Triazin V

Category
Spezialitäten
About This Project

Wirkstoff für das Verdichten von Aluminium im Eloxierverfahren

Das Eloxal-Verfahren ist eine elektrolytische Oxidation von Aluminium. Es ist eine Methode der Oberflächentechnik zum Erzeugen einer Schutzschicht auf Aluminium durch anodische Oxidation.

Warum ist das Verdichten so wichtig?

Das Verdichten ist der letzte Schritt im Eloxal -Verfahren. Nach dem Anodisieren wird die poröse Struktur der Oxydschicht durch das Verdichten, Sealing, dauerhaft versiegelt.

Die Oxydschicht ist zwischen 5 und 30 µm dick und kann u.a. Farbpigmente enthalten.  Ohne Verdichten würden sich die Farben aus den Aluminiumporen schnell wieder herauslösen und die Materialien würden korrodieren.

Das Verdichten sorgt dafür, dass die Poren dauerhaft verschlossen bleiben. Die Farbe bzw. die glänzende Oberfläche des Aluminiums  bleibt damit für lange Zeit erhalten.

Code: 8060
CAS:  79135-90-3

Chem. Bezeichnung: 3,3′,3“-(1,3,5-Triazin-2,4,6-triyltriamino)-tris[2-hydroxy-5-sulfobenzoesäure] Trinatriumsalz

Summenformel: C24H15N6Na3O18S3
Molekulargewicht: 840,57
Aussehen: hellgrau Pulver
Schmelzpunkt: > 300°C
Identität: ≥ 98%

» TDB    Kontaktieren Sie uns
» MSDS  Kontaktieren Sie uns

Die sema ist spezialisiert auf die Produktentwicklung, Auftragsforschung und Auftragssynthese. Sie sind interessiert an weiteren Informationen oder Projekten? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern.